kaffee sankt helena

Starbucks?

Was hat Starbucks mit Sankt Helena zu tun?

Eine Filiale des Kaffeegiganten wird es auf der kleinen Insel in absehbarer Zeit wohl nicht geben. Nur wenige wissen, dass Kaffee von Sankt Helena zu den exklusivsten Kaffees der Welt zählt. Wer echten Kaffee von der Insel kosten möchte hat jetzt die Chance dazu.

 

kaffee aus sankt helenaStarbucks bietet momentan eine kleine limitierte Menge des Kaffees an. Um den wertvollen Kaffee zu trinken ist allerdings ein tiefer Griff in die Hosentasche nötig. Pro Kilo für den Kaffee der Insel zahlt man stolze 150 Euro. Damit ist der Kaffee von Sankt Helena der teuerste jemals verkaufte Kaffee bei Starbucks!

Durch die geringe Produktion zählt Kaffee aus Sankt Helena zu den exklusivsten der Welt. Ein Grund für die geringe Produktion ist, dass auf der Insel Jahrzehnte lang gar kein Kaffee produziert worden ist. Die ersten Kaffeebohnen wurden 1733 von der „The East India Company“ per Schiff auf der Insel eingeführt. In den 1990er Jahren wurden die alten Kaffeeplantagen nach und nach vom tropischen Urwald und Unkraut befreit. Schrittweise wurden die alten Kaffeepflanzen beschnitten und die Plantagen rundum erneuert.

 

Der vulkanische Ursprung der Insel sorgt für einen nährstoffreichen Boden und das milde maritime Klima schafft ideale landwirtschaftlichen Begebenheiten Durch die hohe Sorgfalt und Aufmerksamkeit bei der Ernte, wobei nur wirklich perfekte Kaffeekirschen gepflückt werden ist zudem eine herausragende Qualität gesichert. Das Ergebnis ist eine grüne Bohne mit einem außergewöhnlichen Glanz. Der fertige Kaffee  besitzt eine angenehme Säure mit einem Hauch blumig-fruchtigen Kontrast, der nach leicht nach Schokolade schmeckt.

 

Heutzutage werden etwa eine Handvoll 60 kg Säcke Kaffee pro Jahr
hergestellt. Im Vergleich: Brasilien, als der weltweit größte Kaffeehersteller produziert rund 10 Millionen dieser Säcke im Jahr.

Von diesen Handvoll Säcken hat Starbucks 100kg des raren Kaffees gekauft. Zu erwerben gibt es den Kaffee ab August 2016 im Starbuchs Reserve® and Tasting Room in Seattle oder
online hier solange der Vorrat reicht.

No Comments

Post a Comment

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch das Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden. weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Close